Äthiopien – Kinderhilfswerk

Kinder aus dem Teufelskreis der Armut befreien

Problemschilderung

Äthiopien ist bevölkerungsmässig nach Nigeria das zweitgrösste Land Afrikas und wächst rasant weiter. Dürre und Hunger sind in verschiedenen Teilen Äthiopiens keine Seltenheit. Leidtragende der zahlreichen sozialen und ökonomischen Probleme sind, wie überall, in erster Linie Kinder und Frauen. Die Analphabeten-Quote ist bei den Völkern mit muslimischem Hintergrund höher, weil die Eltern befürchten, dass der Glaube durch die Bildung verloren gehe.

Unsere Vision

Wir möchten Kindern aus diesem hoffnungslosen Hintergrund vorteilhafte Rahmenbedingungen schaffen, die es ihnen ermöglichen, der Armutsspirale zu entfliehen und ein eigenständiges Leben in Würde zu führen.

Unsere Aktivitäten

Das «Entwicklungsprojekt für ein neues Leben» (New Life Development Project NLDP) ist ein Kinderhilfswerk, das in Äthiopien registriert ist. Es wird von PartnerAid Schweiz unterstützt. Es steht unter der Leitung des Gründers, der ein PartnerAid Mitarbeiter aus der Schweiz ist. Das Ziel der Arbeit ist es, gefährdeten Kindern durch Bildung den Ausweg aus dem Teufelskreis der Armut zu ermöglichen. Derzeit unterstützt das Kinderhilfswerk 30 Kinder und Jugendliche. 11 Kinder leben im Heim, wo sie durch Hausmütter betreut und durch Bildungsprogramme unterstützt werden. 17 Kinder leben mit der Mutter oder den Grosseltern zu Hause. Zwei Kinder haben die Schule abgeschlossen und sind jetzt an der Universität. Die Kinder im Heim werden pädagogisch, emotional und geistig betreut sowie gesundheitlich gefördert, besuchen aber wie die meisten anderen Kinder die öffentliche Schule.  Sie erhalten Unterkunft, Verpflegung, elterliche Liebe und einen Platz zum Spielen. Es ist eine Freude und Ehre für die Mitarbeiter des Projekts, diesen wertvollen Kinder ein neues Zuhause zu geben, und sie in ihren Zielen und Träumen unterstützen und ermutigen zu können. Die grösste Freude ist es aber, miterleben zu dürfen, wie sie sich entwickeln, wie sie anfangen, für andere zu denken und die empfangene Liebe an ihre Verwandten und andere Bedürftige weiterzugeben.

 

Es besteht die Möglichkeit, eine Patenschaft zu übernehmen. Die Kosten für jedes unterstützte Kind betragen 35 Euro oder 38 CHF pro Monat. Unser Werk erhält keine staatliche Unterstützung.